• Home
  • Archiv
  • 1. Mannschaft 17/18

Spieltag 12 | SVB - SV Waldbrunn II

Bericht

Wiedergutmachung geglückt

SV Bischbrunn - SV Waldbrunn II 4:1 (2:0)


bericht Bericht

Im Nachholspiel am Freitagabend begann der SVB gegen erheblich verstärkte Gäste sehr verunsichert und überließ den Waldbrunnern von Anfang an das Kommando.

In der 12. Minute ging man daher sehr schmeichelhaft in Führung, als Nicolai Albert einen schlampigen Pass der Gäste abfing, schnell auf Alex Roos spielte und dieser den zu weit vor seinem Tor stehenden Keeper aus 20 bis 25 Metern mit der 1:0-Führung überraschte.

Dies gab dem SVB das nötige Selbstvertrauen und anschließend spielten die Rot-Weißen wie verwandelt. Leider geriet jedoch fast jeder Pass in die Spitze zu lang und konnte abgefangen werden. Auf der anderen Seite musste Michael Maier bei einem Schuss von Christoph Gensler in der 22. Minute sein ganzes Können aufbieten, um den Ausgleich zu verhindern. Dies war aber für lange Zeit der letzte Angriff der Gäste, bei dem Michael eingreifen musste.

Beim SVB zielte Christian Voss in der 35. Minute noch etwas zu hoch, ehe Adrian Ziem in der 37. Minute die Weichen endlich komplett auf Sieg stellte. Alex Roos spielte einen schönen Schnittstellenpass und Adrian war durch und ließ dem Keeper keine Chance.

So ging es mit einem 2:0 in die Pause und gleich nach Wiederanpfiff blieben die Rot-Weißen hochkonzentriert, um den stark dagegenhaltenden Gästen Paroli zu bieten. Gleich in der 48. Minute gelang bereits das 3:0: Christian Voss wurde über links super in Szene gesetzt, passte scharf in die Mitte zu Adrian und dieser scheiterte im ersten Versuch noch am Torhüter, aber den Abpraller verwertete er schließlich schön per Kopf.

Doch die Gäste gaben sich noch immer nicht geschlagen und kamen prompt zum Anschlusstreffer. Christoph Gensler hatte im Mittelfeld viel zu viel Platz, schlug eine präzise Flanke Richtung Elfmeterpunkt und dort verlängerte Sebastian Robanus per Kopf auf den ebenfalls übersehenen Frederik Lanny, der volley vollstreckte.

Anschließend stand der SVB in der Abwehr jedoch sehr sicher und ließ quasi keine Torchance der Gäste mehr zu. Bischbrunn hingegen vergab noch einige hochkarätige Möglichkeiten: In der 55. Minute scheiterte Adrian Ziem nach toller Hereingabe von Nicolai Albert am glänzend reagieren Keeper der Gäste, ehe der schwach leitende SR Adam dem SVB in der 59. Minute einen glasklaren Elfmeter nach Foul an Adrian verweigerte.

In der 67. Minute war Adrian durchgebrochen und hatte nur noch den Keeper vor sich, aber er stolperte über den Ball und vergab diese Riesenchance. In der 75. Minute ebenfalls Chaos im Waldbrunner 16er, als erneut Adrian Ziem gelegt wurde und diesmal Pfiff Adam einen Elfmeter.

David Kaufmann schoss diesen eigentich nicht schlecht, aber Keeper Arab parierte diesen umso besser. Bei der folgenden Ecke kam plötzlich Dominik Weisner zum Schuss, aber sein Abschluss konnte noch von der Linie gekratzt werden.

Den Schlusspunkt setzte Verteidiger Moritz Thurn in der 89. Minute, als er an einen Abpraller kam und aus 25 Metern einfach mal draufhielt. Die Kugel wurde noch abgefälscht und senkte sich unhaltbar im Tor.

So steht am Ende ein verdienter und hart erkämpfter 4:1-Sieg gegen sich wacker schlagende Waldbrunner, womit die gewünschte Wiedergutmachung geglückt ist.

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp12


pfeifeSchiedsrichter

Lothar Adam (TSV Heimbuchenthal), schwache Leistung


torTore

1:0 (12.) - Alex Roos
2:0 (37.) - Adrian Ziem
3:0 (48.) - Adrian Ziem
3:1 (49.) - Frederik Lanny
4:1 (89.) - Moritz Thurn


player-of-the-matchSpieler des Spiels: Moritz Thurn


cardsBesondere Vorkommnisse

keine

Bildergalerie

bildergalerieBildergalerie

  • svb-svwii_1_20180421_1213277038
  • svb-svwii_2_20180421_1972403359
  • svb-svwii_3_20180421_1210349754
  • svb-svwii_4_20180421_1485501935
  • svb-svwii_5_20180421_1303669035

  • svb-svwii_6_20180421_1830788456
  • svb-svwii_7_20180421_2036510826
  • svb-svwii_8_20180421_1787596235
  • svb-svwii_9_20180421_1210015893
  • svb-svwii_10_20180421_1843640003

  • svb-svwii_11_20180421_1959698569
  • svb-svwii_12_20180421_2066027386
  • svb-svwii_13_20180421_1574998783
  • svb-svwii_14_20180421_1322096498
  • svb-svwii_15_20180421_1935262538

  • svb-svwii_16_20180421_1617237155
  • svb-svwii_17_20180421_1749036604
  • svb-svwii_18_20180421_1521020856
  • svb-svwii_19_20180421_1468541836
  • svb-svwii_20_20180421_1361028427

  • svb-svwii_21_20180421_1670945783
  • svb-svwii_22_20180421_1556742894
  • svb-svwii_23_20180421_2037515816
  • svb-svwii_24_20180421_1150222213
  • svb-svwii_25_20180421_1543884294

  • svb-svwii_26_20180421_1588006305
  • svb-svwii_27_20180421_1744111695
  • svb-svwii_28_20180421_2078071730
  • svb-svwii_29_20180421_2058342249
  • svb-svwii_30_20180421_1190687543

Drucken

Sponsoring

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  09394 8698
  E-Mail
  Facebook